Blog

nächster Webinar


Ihr Weg zur digitalen Transformation in 3 einfachen Schritten

Eine erfolgreiche DIGITALE TRANSFORMATION ermöglicht neue Geschäftsmodelle durch Technologie und erfordert unternehmensweite Änderungen in Prozessen, Organisationsstrukturen und Verhaltensweisen. Meiner Erfahrung nach ist ein schrittweiser Ansatz, der ein Betriebsmodell bietet und sich auf Augenhöhe entwickeln kann, der beste Weg, ein Unternehmen zu transformieren. Als Salesforce-Programmarchitekt, der für Kunden mit sehr ehrgeizigen Transformationszielen arbeitet, fungiere ich als Katalysator für den Erfolg ihrer digitalen Transformationen - mit anderen Worten als Change Agent. Ein Change Agent ist jemand, der Veränderungen in einer Organisation fördert und ermöglicht. Dazu gehört es, den Status Quo mit umsetzbaren und messbaren Initiativen in Frage zu stellen und Vertrauen und Zustimmung von allen wichtigen Interessengruppen zu erlangen. Ein Schlüsselfaktor, der mir bei diesen Erfahrungen aufgefallen ist, ist, dass je offener eine Unternehmenskultur in Bezug auf die Veränderung der Unternehmenskultur ist, desto effektiver ist die Transformation.

KATALYSATOR FÜR VERÄNDERUNGEN WERDEN

Sie müssen mit Mehrdeutigkeiten vertraut sein. Wenn Sie eine Transformationsreise antreten, werden Sie schnell feststellen, dass Ihre Rolle nicht immer klar durch die Führung definiert wird. Verschiedene Interessengruppen haben möglicherweise unterschiedliche Vorstellungen über den Umfang und die Ausführung einer neuen Technologie. Die meisten Menschen schätzen es nicht, wenn ihnen gesagt wird, dass sie ihre Methoden ändern müssen, um die Transformation zu ermöglichen. Sie müssen also zuerst das Vertrauen Ihrer Stakeholder gewinnen, indem Sie kleine Schritte unternehmen, die einen bestimmten Wert liefern. Erfahren Sie, wie man experimentiert. Helfen Sie Ihren Mitmenschen, sich in einer agilen Kultur zurechtzufinden. Versuchen Sie, Dinge schnell voranzutreiben, indem Sie gleichzeitig auf Prozesse einwirken, die möglicherweise auf den ersten Blick zusammenhangslos wirken, während Sie die langfristige Perspektive behalten, um sie zusammenzuhalten. Konzentrieren Sie sich vor allem darauf, die Menschen in Ihrer Umgebung dazu zu bringen, zu handeln und Veränderungen zu akzeptieren. Dies kann manchmal eine Herausforderung sein, aber niemand hat gesagt, dass die Umgestaltung eines Unternehmens einfach ist! Letztendlich wird die Bereitschaft Ihres Unternehmens zur Veränderung entscheidend sein und Sie können ein Katalysator sein, um das Wohlbefinden aller mit dem Unbekannten zu steigern. Deshalb bin ich hier, um Ihnen zu helfen, ein Change Agent für Ihr Unternehmen zu werden, indem ich mich weiterentwickle, anpasse und transformiere.

#1 ENTWICKELN: BEWEGEN SIE SICH IN KLEINEN STEIGERUNGEN MIT VERÄNDERBAREN ERGEBNISSEN

Das Verständnis für die Reife Ihres Unternehmens und die Bereitschaft zur Veränderung sind ebenfalls wichtige Bestandteile. Nehmen Sie die kurzfristigen Herausforderungen zuerst an und legen Sie gleichzeitig eine solide Grundlage für die zukünftige Skalierbarkeit. So können Sie in Zukunft fortschrittlichere Prozesse einführen. Normalerweise konzentriere ich mich in den ersten Monaten meiner Zusammenarbeit mit einem Kunden bei seiner neuen Transformationsinitiative auf betriebliche Exzellenz, indem ich Funktionen schneller und in regelmäßigen Abständen bereitstelle. Das Bewältigen der neuen Salesforce-Kenntnisse und die Anpassung an das Innovationstempo in Betrieben und IT-Teams sind entscheidend für den kurzfristigen Erfolg. Die Absicht, schnell zu gewinnen, ist letztendlich ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer digitalen Transformation.

#2 ADAPTIEREN: VORSTELLUNG PLATFORM GOVERNANCE MECHANISMS

Nach Ihrem anfänglichen Erfolg ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um von Ihrer verdienten Glaubwürdigkeit zu profitieren und mit dem nächsten Schritt fortzufahren: Lightweight Governance. Das Koordinieren von Aktivitäten über mehrere Geschäftsbereiche und Projektteams hinweg geschieht nicht einfach so. Wenn die inkrementellen operativen Änderungen des vorherigen Schritts Fuß fassen, können Sie die Punkte in zwei Richtungen verbinden:

  • Top-down mit agilen Prinzipien und strategischer Fähigkeitsplanung
  • Bottom-up mit neu entstehenden Governance-Mechanismen für Plattformen

Am Ende können Sie mit einem digitalen Betriebsmodell von der Strategie zur Ausführung navigieren, das Ihren Mitarbeitern und Kunden neue digitale Funktionen bietet. Um dies zu erreichen, können Sie auch ein Center of Excellence (CoE) einführen, das die Plattform als Ganzes überwacht. Trotzdem ist das nur die halbe Miete. Ein Katalysator für Veränderungen muss darauf hinwirken, dass Silos zerstört werden, indem eine eindeutige Inhaberschaft der Plattform empfohlen wird, im Idealfall namentlich genannt und einflussreicher Leiter des Europarats, und diese Person in die Lage versetzt wird, die Prozesse für das Entwerfen, Erstellen, Freigeben und Unterstützen Ihres Plattform-Ökosystems durchzusetzen.

Wenn dieses CoE an Fahrt gewinnt, wird es relativ einfach sein, neue Plattform-Governance-Mechanismen in den Mix aufzunehmen, wie zum Beispiel:

  • Data Governance Councilum Datenmodelle über verschiedene Funktionen hinweg zu besitzen und ausrichten
  • Architektur Design Board um Muster zu definieren und Lösungen zu entwerfen
  • Scrum of Scrumsum agile Teams zu skalieren und zu synchronisieren
  • Koordinierter Fähigkeitslebenszyklus basierend auf kontinuierlicher Integration zum Festlegen der Plattformkadenz
  • Strategie zur Plattformbereitstellungbasiert auf Continuous Delivery, um die Bereitstellung neuer Funktionen zu beschleunigen

Aber denken Sie daran, es nicht zu übertreiben; Stellen Sie sicher, dass die Menschen regelmäßig und wichtiger miteinander sprechen als Prozesse durchzusetzen. 

#3 TRANSFORMIEREN: GREIFEN SIE NACH DEN STERNEN, VERÄNDERN SIE DIE RAHMENBEDINGUNGEN

Sobald die operative Exzellenz vollständig unter Kontrolle ist, können Sie Ihre Energie jetzt auf Portfoliomanagement und schlanke Budgetierung richten (Finanzierung ganzer strategischer Initiativen auf einmal anstelle von jeweils einem neuen Projekt). Auf diese Weise können Sie sich stärker auf die Bereitstellung neuer Funktionen konzentrieren (das was) anstatt Projekte zu verwalten (das wie). Durch die Finanzierung der gesamten Initiative, anstatt jeweils ein Projekt festzulegen, können die Produktteams dank dieses Finanzrahmens flexibler werden, was zu einer wirklich agilen Organisation führt. Außerdem wird der Übergang vom Experimentieren in der Entwurfsphase zum Erstellungszyklus vereinfacht, was zu einer schnelleren Markteinführung, einer höheren Benutzerakzeptanz und einer besseren Ausrichtung auf die Geschäftsziele führt. Letztendlich ist dies eine Aufgabe, die den Mut erfordert, eine langfristige Vision zu verfolgen, die Fähigkeit, realistische Roadmaps zu erstellen, die Bereitschaft, sich an ein sich schnell änderndes Umfeld anzupassen und das Gespür für gutes Timing zu entwickeln. Das Endziel sollte darin bestehen, die Wertschöpfung Ihres Unternehmens schnell, schrittweise und vorhersehbar zu maximieren. Und dies ist die wahre Veränderung, die eine digitale Transformation ermöglicht.


Get a quote